Schnittstelle Altersversorgung

Elektronische Übertragungswege zu Altersversorgungsinstituten

GaenseWanderschaft-sw-schmal

Im SAP-HR-System werden ja über den Infotyp Altersvermögensgesetz (0699) die Versorgungsdaten des Mitarbeiters gepflegt. Dahinter liegt meistens ein entsprechendes Altersversorgungsinstitut.

Nun müssen die im SAP-HR abgewickelten und abgerechneten Daten natürlich auch zu gewissen Zeitpunkten (meist jährlich) an das Institut übertragen werden.

Hierfür hat ALLPECON eine elektronische Schnittstelle geschaffen, die die Abstimmung, Prüfung und Übertragung aller relevanten Daten beinhaltet.

Gleichzeitig kann auf diese Art und Weise auch der Zahlungsfluss noch mal endgültig abgestimmt werden.

Die Institute stellen in der Regel eine standardisierte Schnittstelle zur Verfügung, die dann aus dem SAP mit Standardhilfsmitteln bedient werden kann.

Fragen Sie nach den automatisierten Lösungen der ALLPECON in diesem Umfeld.