Reisekosten

Flexibilität, Mobilität, Mitarbeitereinbindung, mächtige Reisekostenabrechnung

GaenseWanderschaft-sw-schmal

Über die SAP- Reisekostenabrechnung können die Reisekosten von Dienstreisenden einfach und effizient abgerechnet und der Auszahlungsprozess an die Mitarbeiter beschleunigt werden.

Je nach Organisationsmodell des Unternehmens werden die Spesenbelege zentral von Mitarbeitern der Spesenabteilung erfasst, überprüft und abgerechnet oder – im dezentralen Modell – von den Reisenden selbst erfasst mit zentraler Überprüfung der Reisefakten.

Mit der SAP Reisekostenabrechnung (Spesenabrechnung) können Sie sämtliche Abrechnungsvorgänge für eine betrieblich veranlasste Reise durchführen. Ziel des Prozesses ist die vollständige integrierte Verwaltung der anfallenden Reisekosten von der Eingabe bis zur ordnungsgemäßen Versteuerung in der Personalabrechnung (HR), der ordnungsgemäßen Buchung der Reiseaufwände in der Finanzbuchhaltung (FI) und der verursachungsgerechten Verrechnung in der Kostenrechnung (CO) oder im Haushaltsmanagement (FI-FM).

Zur dezentralen Erfassung von Reisefakten durch den Reisenden selbst wurde auch der Employee Self-Service (ESS) Reisemanagement entwickelt, mit dessen Hilfe die Reisenden sowohl online ihre Reise beantragen und planen, als auch die entsprechenden Daten aus erfolgten Reisen in einer Reisekostenabrechnung erfassen können

Vorgehensweise ALLPECON:

  • Kurzanalyse der betrieblichen Gegebenheiten
  • Besprechung der organisatorischen Abläufe und der sinnvollen Erfassungsszenarien
  • Stufenweise Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern
  • Unsere Erfahrung hilft Ihnen, das Richtige zu tun und effektiv vorzugehen.