Monthly Archives - Juli 2016

10 Jahre ALLPECON – Eine Idee hat sich bewährt

Am 1. August 2006 wurde die ALLPECON gegründet, am 1. August 2016 ist das 10-jährige Bestehen erreicht.

Die Idee der Spezialisierung auf Service und Support im SAP-HR-Umfeld und der guten persönlichen Erreichbarkeit auf Basis des großen Erfahrungshintergrundes der Gründer Gabriele und Helmut Trost waren die Antriebsfedern zu dieser Gründung.

10 Jahre danach lässt sich zweifelsfrei feststellen, dass sich die Idee mehr als bewährt hat. Die Grundsätze nach denen die ALLPECON arbeitet sind im SAP-HR-Markt gefragt und werden von den Kunden sehr geschätzt. Zudem hat sich das Wissen der ALLPECON durch diese Arbeitsweise mehr als vervielfacht, so dass über die Poolbetreuung der ALLPECON allen Kunden ein weiter wachsender Mehrwert zur Verfügung gestellt werden kann.

ALLPECON wird auch weiter seinen Grundsätzen treu bleiben und seine Art und Weise der Betreuung fortsetzen.
Ein guter Grund, wie wir meinen, dieses auch hier mal zu betonen und weiterzutragen.

Laufender Anwendungscheck wird immer wichtiger:

Die Komplexität des SAP-HR und der Zuwachs an elektronischen Verfahren hat ganz neue Gefahren in das SAP-HR gebracht.

Es ist für den Mitarbeiter immer schwerer alle Veränderungen im System zu verfolgen, nachzuvollziehen und vor allem nachzubearbeiten.

Dies hat ALLPECON dazu veranlasst ein Anwendungspaket für einen laufenden Anwendungscheck zu schnüren, um die Sachbearbeiter auf offene Sachverhalte hinzuweisen und dies genau auswerten zu können.

Diese Thematik hat sich als so wichtig erwiesen, dass in unabhängigen Abständen (bei ALLPECON in jedem Fall alle vier Monate) das System auf Herz und Nieren geprüft werden sollte.

Empfehlenswert ist es, dies mindestens einmal im Jahr zu tun.

Ob nicht bearbeitete DEÜV-Meldungen, nicht zugeordnete ZMV-Meldungen, nicht verarbeitete Zeitereignisse, Stammdatenpflege in die weite Zukunft, u.v.m. im SAP-HR unbemerkt erfolgt ist, alle diese Dinge verursachen einen Mangel bzw. Schiefstand im System, der nicht sein darf.

Nutzen Sie auch den laufenden Anwendungscheck der ALLPECON. Lassen Sie sich in einem Beratungsgespräch über die Sachverhalte informieren. Sie werden überrascht sein, was so alles in einem SAP-HR-System passieren kann.