Selektive Abrechnungsprüfung

Selektive Abrechnungsprüfung

Die Entgeltlabrechnung zu prüfen, ist gerade bei hoher Mitarbeiterzahl nicht immer einfach, die selektive Abrechnungsprüfung auf Basis der ALLPECON-Tools ist eine gute und interessante Alternative hierfür.

Einmal monatlich taucht immer wieder dieselbe Frage auf. Wie prüfe ich die Ergebnisse der Entgeltabrechnung aller Mitarbeiter sinnvoll, gründlich und sicher?

Alle Entgeltabrechnungen per Sichtkontrolle durchzuschauen funktioniert an sich nur bei geringer und überschaubarer Mitarbeiterzahl.

Per Stichprobenverfahren vorzugehen, also markante und komplexe Fälle rauszusuchen, bringt zwar eine ganze Menge, doch weder spezielle Einzelfehlerfälle noch neue verzwickte Fälle werden hierbei entdeckt.

Nach selektiver Abrechnungsrpüfung vorzugehen mit den richtigen Tools ist hier ein wirklich guter, verträglicher und effektiver Weg. Als Tools benötigt man verschiedene Sichten auf das System:

–          Lohnarten-Summenlisten: hier kann man die Standardreports verwenden und benötigt aber auch ergänzende Tools, um bestimmte Sachverhalte, wie z.B. nicht vorhandene Lohnarten, aus dem System zu ermitteln

–          Checkreports, die gewisse Konstellationen und Daten auswerten, an denen man sehen kann, wo evtl. Fehler bzw. falsche Berechnungen vorliegen

–          Spezielle Summenübersichten, die ein Gefühl dafür vermitteln, ob die Gesamtwerte in dem erwarteten Rahmen liegen

–          Standard-Nachfolge-Reports im Testmodus starten und evtl. Fehler bearbeiten

–        In den Stammdatenablagen nach gewissen Konstellationen und Einstellungen suchen, die nicht dem üblichen entsprechen und somit ggfls. auf unrichtige Abrechnungen hinweisen

  • u.v.m.

Insgesamt erstreckt sich so ein Toolvorrat auf eine ganze Menge an gezielten Auswertungen, die wahlweise und nach Bedarf genutzt werden können.

Das Scanning der gesamten Anwendung inklusive der abgerechneten Ergebnisse gibt dann größt mögliche Sicherheit, das richtig abgerechnet wurde und die Ergebnisse stimmig sind

Größter Vorteil ist, dass man viele der Tools schon im Laufe des Monats einsetzen kann (z.B. wöchentlich), so erspart man sich allzu große Hektik und Betriebsamkeit um den Abrechnungszeitpunkt.

ALLPECON hat die dazu ergänzenden Tools in ihrer über 25-jährigen Praxis in der Betreuung von Abrechnungsvorgängen geschaffen. Hier steckt also ein tiefgreifendes Wissen drin.

Die Wartungskunden der ALLPECON profitieren schon von den neuen selektiven Prüfmöglichkeiten mit ganz anderen Sichten auf die Anwendung. Haben auch Sie Interesse, dazu zu gehören, so kontaktieren Sie ALLPECON ganz einfach per Mail (Mail: info@allpecon.de).

Share this post