E-Recruiting (Bewerbermanagement)

SAP stellt mit dem Bewerbermanagement und der Erweiterung E-Recruiting ein umfassendes Modul zur Standardisierung der Personalbeschaffung (recruitment) zur Verfügung.

Es erfolgt die Unterstützung des gesamten Personalbeschaffungsprozesses von der Feststellung des Personalbedarfs bis zur Einstellung als integrierter Prozess. Jederzeitige Auskunft – für Sachbearbeiter und Bewerber – in welchem Zustand sich der Prozess befindet.

Dies bedeutet eine Automatisierung des Bewerbungsvorgangs inklusive des gesamten Schriftverkehrs, schnellere Reaktion auf Bewerbungen sowie ein Unternehmenseinheitliches Erscheinungsbild.

SAP und E-Recruiting – das ist ein Thema sowohl für Konzerne als auch für den Mittelstand (ab 250 Mitarbeitern). Das Lizenzpaket umfasst in der Regel auch ein Bewerbermanagement, allerdings ist ein aufwändiges und kostspieliges Customizing notwendig. Dabei darf Bewerbermanagement nicht mit E-Recruiting verwechselt werden. Denn der E-Recruiting Prozess geht weit über das klassische Bewerbermanagement hinaus. Das E-Recruiting ist webbasiert, nutzt aktiv das Internet und informiert Kandidaten in einem Karriereportal über Stellenangebote. Von dort aus bewerben sie sich direkt online. Diese Prozesse müssen an das bestehende Bewerbermanagement-System angeschlossen werden. Zudem kommunizieren E-Recruiting Systeme direkt mit Online Jobbörsen.

Vorgehensweise ALLPECON:

  • Kurzanalyse der betrieblichen Gegebenheiten
  • Workshops zur Festlegung der wirklich benötigten Funktionalität
  • Stufenweise Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern
  • Unsere Erfahrung hilft Ihnen, das Richtige zu tun und effektiv vorzugehen.